Songwriter

Das Beste an meinem (wenn auch kurzem) Musikwissenschaftsstudium war der umfangreiche Unterricht in Musiktheorie. Ehrlich gesagt, habe ich seitdem zwar keine Fuge mehr komponiert, allerdings hat mir das Wissen aus dem Theorie-Unterricht geholfen, zu verstehen, wie Musik heruntergebrochen auf seine Elemente (Melodie, Harmonie, Rhythmus) funktioniert. Das hat in mir die Neugier entfacht, mich mit unterschiedlichen Formen des Songwritings zu beschäftigen.

So habe ich im Laufe der Zeit Bläsersätze oder Streicherstimmen für eigene Projekte arrangiert, Songs für Band-Projekte beigesteuert, als Produzent für eine TV-Library geschrieben oder diverse Chor-Arrangements für einen Berliner Männerchor kreiert.

In meinem Homestudio arbeite ich vorwiegend mit Cubase. Hier kann ich sehr gut an Skizzen und Layouts arbeiten. Da ich in meinem Leben sehr viel (unterschiedliche) Musik gehört und reichlich Cover-Gigs gespielt habe, konnte ich sehr viele Songs analysieren und habe ein weitreichendes Verständnis für die Sounds, Grooves, Feinheiten und speziellen Merkmale bestimmter Genres gewonnen.

Seit Anfang 2020 produziere ich als Teil des Producer-Duos „DALF“ Pop-Musik.

Folgendes kann ich anbieten:

  • Songwriting
  • Produktion (ohne Sound Engineering)
  • Arrangements für Bands oder Chöre

Bei Interesse gerne melden.